Antibiotika

Amoxil

Amoxil

€0.37 pro tabletten

Wirkstoff: Amoxicillin
Dosis: 250mg | 500mg

Ampicillin

Ampicillin

€0.23 pro tabletten

Wirkstoff: Acillin
Dosis: 250mg | 500mg

Augmentin

Augmentin

€1.55 pro tabletten

Wirkstoff: Amoxicillin / Clavulanate
Dosis: 250/125mg | 500/125mg | 750/250mg | 875/125mg

Bactrim

Bactrim

€0.41 pro tabletten

Wirkstoff: Trimethoprim
Dosis: 400/80mg | 800/160mg

Biaxin

Biaxin

€1.84 pro tabletten

Wirkstoff: Clarithromycin
Dosis: 250mg | 500mg

Ceclor

Ceclor

€1.37 pro tabletten

Wirkstoff: Cefaclor
Dosis: 250mg | 500mg

Ceclor CD

Ceclor CD

€5.73 pro tabletten

Wirkstoff: Cefaclor
Dosis: 375mg

Cefaclor

Cefaclor

€4.97 pro tabletten

Dosis: 250mg | 500mg

Ceftin

Ceftin

€2.09 pro tabletten

Wirkstoff: Cefuroxime
Dosis: 125mg | 250mg | 500mg

Cenmox

Cenmox

€0.20 pro tabletten

Wirkstoff: Amoxicillin
Dosis: 250mg | 500mg

Cephalexin

Cephalexin

€0.99 pro tabletten

Wirkstoff: Cephalexin
Dosis: 500mg

Chloromycetin

Chloromycetin

€1.22 pro tabletten

Wirkstoff: Chloramphenicol
Dosis: 250mg | 500mg

Cipro

Cipro

€0.50 pro tabletten

Wirkstoff: Ciprofloxacin
Dosis: 250mg | 500mg | 750mg | 1000mg

Cleocin

Cleocin

€2.29 pro tabletten

Wirkstoff: Clindamycin
Dosis: 150mg | 300mg

Doxycycline

Doxycycline

€0.43 pro tabletten

Wirkstoff: Doxycycline
Dosis: 100mg

Duricef

Duricef

€0.32 pro tabletten

Wirkstoff: Cefadroxil
Dosis: 250mg | 500mg

Erythromycin

Erythromycin

€0.35 pro tabletten

Wirkstoff: Erythromycin
Dosis: 250mg | 500mg

Flagyl

Flagyl

€0.23 pro tabletten

Wirkstoff: Metronidazole
Dosis: 200mg | 400mg

Floxin

Floxin

€0.80 pro tabletten

Wirkstoff: Ofloxacin
Dosis: 100mg | 200mg | 400mg

Ilosone

Ilosone

€0.53 pro tabletten

Wirkstoff: Erythromycin
Dosis: 250mg | 500mg

Keflex

Keflex

€0.55 pro tabletten

Wirkstoff: Cephalexin
Dosis: 250mg | 500mg

Keftab

Keftab

€0.74 pro tabletten

Wirkstoff: Cephalexin
Dosis: 125mg | 250mg | 375mg | 500mg | 750mg

Levaquin

Levaquin

€0.55 pro tabletten

Wirkstoff: Levofloxacin
Dosis: 250mg | 500mg | 750mg

Macrobid

Macrobid

€0.64 pro tabletten

Wirkstoff: nitrofurantoin monohydrate
Dosis: 50mg | 100mg

Minocin

Minocin

€2.56 pro tabletten

Wirkstoff: Minocycline hydrochloride
Dosis: 50mg | 100mg

Minomycin

Minomycin

€1.45 pro tabletten

Wirkstoff: Minocycline
Dosis: 50mg | 100mg

Myambutol

Myambutol

€0.34 pro tabletten

Wirkstoff: ethambutol hydrochloride
Dosis: 200mg | 400mg | 600mg | 800mg

Noroxin

Noroxin

€0.73 pro tabletten

Wirkstoff: Norfloxacin
Dosis: 400mg

Omnicef

Omnicef

€2.59 pro tabletten

Wirkstoff: Cefdinir
Dosis: 300mg

Sumycin

Sumycin

€0.31 pro tabletten

Wirkstoff: Tetracycline
Dosis: 250mg | 500mg

Suprax

Suprax

€1.96 pro tabletten

Wirkstoff: Cefixime
Dosis: 100mg | 200mg

Tinidazole

Tinidazole

€0.55 pro tabletten

Dosis: 500mg

Trecator-SC

Trecator-SC

€4.12 pro tabletten

Wirkstoff: Ethionamide
Dosis: 250mg

Trimox

Trimox

€0.54 pro tabletten

Wirkstoff: Amoxicillin
Dosis: 250mg | 500mg

Vantin

Vantin

€1.97 pro tabletten

Wirkstoff: Cefpodoxime
Dosis: 100mg | 200mg

Zithromax

Zithromax

€0.45 pro tabletten

Wirkstoff: Azithromycin
Dosis: 100mg | 250mg | 500mg

Zyvox

Zyvox

€6.89 pro tabletten

Wirkstoff: Linezolid
Dosis: 600mg

Was sind Antibiotika?

Antibiotika sind starke Medikamente, die bestimmte Infektionen bekämpfen und bei richtiger Anwendung Leben retten können. Sie stoppen entweder die Vermehrung von Bakterien oder zerstören sie.

Bevor sich Bakterien vermehren und Symptome verursachen können, kann das Immunsystem sie normalerweise abtöten. Weiße Blutkörperchen (WBCs) greifen schädliche Bakterien an, und selbst wenn Symptome auftreten, kann das Immunsystem die Infektion normalerweise bewältigen und abwehren.

Manchmal ist die Anzahl schädlicher Bakterien jedoch zu hoch und das Immunsystem kann sie nicht alle bekämpfen. Antibiotika sind in diesem Szenario nützlich.

Das erste Antibiotikum war penicillin. Penicillin-basierte Antibiotika wie Ampicillin, Amoxicillin und Penicillin G sind immer noch zur Behandlung einer Vielzahl von Infektionen verfügbar und gibt es schon lange.

Es gibt verschiedene Arten moderner Antibiotika, die in den meisten Ländern normalerweise nur auf Rezept erhältlich sind. Topische Antibiotika sind in rezeptfreien (OTC) Cremes und Salben erhältlich.

Widerstand

Einige Mediziner haben Bedenken, dass Menschen Antibiotika übermäßig verwenden. Sie glauben auch, dass diese Überbeanspruchung zur wachsenden Zahl bakterieller Infektionen beiträgt, die gegen antibakterielle Medikamente resistent werden.

Nach Angaben der Centers for Disease Control (CDC) ist die ambulante Überbeanspruchung mit Antibiotika ein besonderes Problem. Der Antibiotikaeinsatz scheint in einigen Regionen, wie dem Südosten, höher zu sein.

Die Verwendung von Carbapenemen, einer Hauptklasse von Antibiotika der letzten Linie, nahm von 2007 bis 2010 signifikant zu.

Wie wirken Antibiotika?

Es gibt verschiedene Arten von Antibiotika, die auf zwei Arten wirken:

Ein bakterizides Antibiotikum wie Penicillin tötet die Bakterien ab. Diese Medikamente stören normalerweise entweder die Bildung der Bakterienzellwand oder ihren Zellinhalt. Ein Bakteriostatikum verhindert die Vermehrung von Bakterien.

Verwenden

Ein Arzt verschreibt Antibiotika zur Behandlung einer bakteriellen Infektion. Es ist nicht wirksam gegen Viren. Wissen, ob eine Infektion bakteriell oder viral ist, hilft, sie effektiv zu behandeln.

Viren verursachen die meisten Infektionen der oberen Atemwege (URTIS), wie Erkältung und Grippe. Antibiotika wirken nicht gegen diese Viren.

Wenn Menschen Antibiotika übermäßig oder falsch anwenden, können die Bakterien resistent werden. Dies bedeutet, dass das Antibiotikum gegen diese Art von Bakterium weniger wirksam wird, da das Bakterium seine Abwehrkräfte verbessern konnte.

Ein Arzt kann ein Breitbandantibiotikum verschreiben, um eine Vielzahl von Infektionen zu behandeln. Ein Schmalspektrum-Antibiotikum ist nur gegen wenige Arten von Bakterien wirksam.

Einige Antibiotika greifen aerobe Bakterien an, während andere gegen anaerobe Bakterien wirken. Aerobe Bakterien brauchen Sauerstoff und anaerobe Bakterien nicht.

In einigen Fällen kann ein medizinisches Fachpersonal Antibiotika bereitstellen, um eine Infektion zu verhindern, anstatt sie zu behandeln, wie dies vor der Operation der Fall sein könnte. Dies ist der "prophylaktische" Einsatz von Antibiotika. Menschen verwenden diese Antibiotika häufig vor Darm- und orthopädischen Operationen.

Wie zu verwenden

Menschen nehmen Antibiotika normalerweise oral ein. Ärzte können sie jedoch durch Injektion verabreichen oder direkt auf den Körperteil mit Infektion auftragen.

Die meisten Antibiotika bekämpfen die Infektion innerhalb weniger Stunden. Schließen Sie den gesamten Medikamentenverlauf ab, um die Rückkehr der Infektion zu verhindern.

Das Absetzen des Medikaments vor Abschluss des Kurses erhöht das Risiko, dass die Bakterien gegen zukünftige Behandlungen resistent werden. Diejenigen, die überleben, hatten eine gewisse Exposition gegenüber dem Antibiotikum und können folglich Resistenzen dagegen entwickeln.

Eine Person muss den Verlauf der Antibiotikabehandlung abschließen, auch nachdem sie eine Verbesserung der Symptome festgestellt hat.

Nehmen Sie einige Antibiotika nicht mit bestimmten Lebensmitteln und Getränken ein. Nehmen Sie andere auf nüchternen Magen, etwa eine Stunde vor den Mahlzeiten oder 2 Stunden danach. Befolgen Sie die Anweisungen korrekt, damit das Medikament wirksam ist. Personen, die Metronidazol einnehmen, sollten keinen Alkohol trinken.

Vermeiden Sie Milchprodukte bei der Einnahme von Tetracyclinen, da diese die Resorption des Medikaments stören können.

Welche Medikamente sind antibakterielle Medikamente?

Antibiotika revolutionierten die Medizin im 20. Alexander Fleming (1881-1955) entdeckte 1928 das moderne Penicillin, dessen weit verbreitete Verwendung sich in Kriegszeiten als signifikant vorteilhaft erwies.

Welche Medizin tötet Bakterien?

Antibiotika sind Medikamente, die helfen, Infektionen durch Bakterien zu stoppen. Sie tun dies, indem sie die Bakterien abtöten oder indem sie verhindern, dass sie sich selbst kopieren oder reproduzieren. Das Wort Antibiotikum bedeutet “gegen das Leben." Jedes Medikament, das Keime in Ihrem Körper abtötet, ist technisch gesehen ein Antibiotikum.

Ist Cipro stärker als Amoxicillin?

Ein kürzlich im Journal der American Medical Association veröffentlichter Bericht hat gezeigt, dass Ciprofloxacin (Cipro) Blasenentzündungen wirksamer behandelt als Amoxicillin-Clavulanat (Augmentin). Die Forscher wiesen 370 Frauen mit Zystitis nach dem Zufallsprinzip einen 3-tägigen Kurs von Cipro oder Augmentin zu.

Was ist besser als Amoxiclav oder Ciprofloxacin?

Co-Amoxiclav zeigte jedoch eine höhere Wirksamkeitsrate als Cefixim und Ciprofloxacin und wurde besser vertragen. Daher kann es als Medikament erster Wahl bei der Behandlung der Exazerbation der chronischen Bronchitis verwendet werden.

Wofür wird Augmentin angewendet?

Amoxicillin / Clavulansäure ist ein Kombinationsantibiotikum vom Penicillin-Typ, das zur Behandlung einer Vielzahl von bakteriellen Infektionen eingesetzt wird. Es funktioniert, indem es das Wachstum von Bakterien stoppt. Dieses Antibiotikum behandelt nur bakterielle Infektionen. Es funktioniert nicht bei Virusinfektionen (wie Erkältung, Grippe).

Was ist besser Cipro oder Levaquin?

Cipro (Ciprofloxacin) ist ein gutes, billiges Antibiotikum, das viele Arten von bakteriellen Infektionen behandelt, aber es interagiert mit einigen Lebensmitteln und Drogen. Behandelt bakterielle Infektionen. Levaquin (Levofloxacin) behandelt effektiv verschiedene Arten von bakteriellen Infektionen, ist jedoch relativ teurer als einige seiner Alternativen.

Ist Doxycyclin ein starkes Antibiotikum?

Doxycyclin ist ein Antibiotikum, das eine breite, seltsame und wunderbare Palette von Insekten tötet, die oft schwer mit anderen Antibiotika zu behandeln sind. Dazu gehören Bakterien und Parasiten, die sich in unseren Zellen niederlassen (sogenannte "intrazelluläre Organismen"), was es den meisten Antibiotika schwer macht, sie zu erreichen.

Urheberrechte © 2022 avc-of-berlin.de Alle Produkte und Handelslizenzen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie automatisch allen Regeln und Gesetzen Ihres Landes zu. avc-of-berlin.de ist ein Onlinedienst, der einem Kunden rund um die Uhr hilft. Ziel ist es, das richtige Medikament zu finden, Preisinformationen zu erhalten, zu vergleichen, sich für ein Produkt zu entscheiden und das Online-Shopping zu vereinfachen.

Wir akzeptieren

Wir akzeptieren Visa Wir akzeptieren MasterCard Wir akzeptieren Amex Wir akzeptieren JCB Wir akzeptieren DiscoveryCard

Lieferung